Die KI-Einkaufs- & Vergleichs-
plattform
für Großunternehmen

Die KI-Einkaufs- & Vergleichs-
plattform
für Großunternehmen

Konzerne und Großunternehmen sparen Zeit und Geld beim Einkauf durch die einzigartige und intelligente Technologie von CROWDFOX. Qualifizierte und preisführende Lieferanten erhalten Zugang zu großen Neukunden.

Gewinnen Sie neue Großkunden

Konzerne und Großunternehmen sparen Zeit und Geld beim Einkauf durch die einzigartige und intelligente Technologie von CROWDFOX. Qualifizierte und preisführende Lieferanten erhalten Zugang zu großen Neukunden.

Zahlreiche Konzerne und Großunternehmen bereits in
Vorbereitungen zur Einführung oder im aktiven Betrieb:
Zahlreiche Konzerne und Großunternehmen bereits in
Vorbereitungen zur Einführung oder im aktiven Betrieb:
Kunde
Lieferant

Mehr als 21 % Einsparungen im Einkauf auf Artikel- und Prozessebene

„Es hat mich schon gewundert, dass noch keiner auf die Idee gekommen ist, einen derartigen Preisvergleich auf den Markt zu bringen. Aus meiner Sicht ist das längst überfällig.“ Kai Nowosel (CPO, Accenture)
„Es hat mich schon gewundert, dass noch keiner auf die Idee gekommen ist, einen derartigen Preisvergleich auf den Markt zu bringen. Aus meiner Sicht ist das längst überfällig.“ Kai Nowosel (CPO, Accenture)

Die Kundenvorteile von CROWDFOX Professional v2.0 im Überblick

CROWDFOX Professional Kunden sind DAX-Konzerne, Konzerne und Großunternehmen mit mehr als 200 Millionen Euro Umsatz pro Jahr. Unsere Lieferanten qualifizieren sich durch eine laufende Prüfung Ihrer Logistikperformance.

„State-of-the-art“ Artikelsuche
mit UTIN®-Technologie

Einfache und komfortable Artikelsuche, hohe Nutzerakzeptanz durch Stammdatenoptimierung und Validierung (UTIN®-Matching-Technologie)

Freitextbestellungen und
Maverick Buying reduzieren

Millionen von Produkten qualitätsgeprüfter Lieferanten im
1-Kreditor-Modell ermöglichen die Umwandlung von Freitextbestellungen in elektronische Bestellungen.

Realtime-Vergleichsportal,
Joint Procurement, E-Tendering

Best Price-Optimierung aller Bestands- und Longtail-Lieferanten durch Bündelung von Einkaufsvolumen, Bildung virtueller Einkaufsallianzen und digitale Ausschreibungen.

Managed Content Services für
bestehende Preferred Supplier

Automatisierte Verarbeitung und Pflege der Stamm- und Bewegungsdaten durch Algorithmen, die Muster aus den Massendaten erkennen und diese optimieren, validieren und vereinheitlichen (Big Data Analytics).

Compliance, Governance,
Nachhaltigkeit und digitale Agenda

Compliance-Konformität und Transparenz des Einkaufs, Governance-konforme und nachhaltige Sortimentssteuerung sowie Umsetzung der digitalen Agenda - ökologisch, wirtschaftlich und sozial verantwortungsvoll.

Managed Catalogue-Content für
Wettbewerbs-Preferred Supplier

Durch marktorientierte, wettbewerbsfähige Preise und hohen Automatisierungsgrad zusätzlicher Wettbewerbslieferanten wird der indirekte Einkauf zur Vorbildfunktion und erzielt einen hohen Wertbeitrag.

Anbietervergleich

CROWDFOX Professional v2.0 2.0 Amazon Business Mercateo
Plattformart Einkaufs- & Vergleichsplattform Marktplatz Marktplatz
Plattformtyp Geschlossen Offen Offen/Geschlossen
Im Unterschied zu offenen Marktplätzen, die grundsätzlich für alle Kunden zugänglich sind, ist Crowdfox Professional eine geschlossene KI-Einkaufs- und Vergleichsplattform, die dediziert ist. Jedes Unternehmen verfügt über einen abgeschlossenen Bereich, seine eigene Oberfläche und ein komplett eigenes Backend-System.
1-Kreditor-Modell
Das 1-Kreditor-Modell erlaubt Großunternehmen, die Prozesse des Lieferantenmanagements unter einem einzigen Kreditor zu bündeln und zu pflegen. Der simultane Zugang zu einer Vielzahl von Lieferanten konsolidiert indirekte Einkaufsprozesse, optimiert Controllingmaßnahmen und reduziert die Kosten signifikant. Die Integration dieses Modells in die Systemlandschaften von Einkaufsabteilungen vereinfacht die elektronischen Beschaffungsprozesse und verhindert Kreditoreninflation.
Best Price-Optimierung aller Bestands- und Longtail-Lieferanten
Einkaufsvolumen bündeln
Über die KI-Einkaufs- & Vergleichsplattform Crowdfox Professional lassen sich Einkaufspreise unternehmensübergreifend und permanent ausschreiben. Erstmalig ist der Einkauf damit in der Lage, Bündelungseffekte mit anderen Unternehmen automatisiert zu nutzen, die für ihn bisher gar nicht verfügbar gewesen wären oder nur unter Einsatz erheblicher personeller Ressourcen.
Compliance-konforme Sortimentssteuerung
Die Compliance-konforme Sortimentssteuerung stellt sicher, dass die im Unternehmen bestehenden Richtlinien für den Einkauf sowie die Nutzung des Systems gemäß der festgesetzten Rollen- und Rechteprofile konsequent eingehalten werden.
Managed Catalogue-Content automatisierte Anreicherung
Die Crowdfox Catalogue Cloud bildet die infrastrukturelle Basis der Content-Integration von Lieferanten und Marktplätzen. Lieferantenkataloge werden kundenindividuell nahezu in Echtzeit mit Bestands- und Preisinformationen verarbeitet. Über die UTIN® werden alle identischen Artikel zusammengefasst, im permanent fortlaufenden Aktualisierungsservice mit Realtime-Preisen verglichen sowie um die aktuellen Lieferzeiten, Verfügbarkeiten und zusätzlichen Top-Content wie z.B. Artikelbeschreibungen, Datenblätter, Bilder etc. angereichert.
Nachhaltiges Beschaffungsmanagement mit KI
Mit dem ökologischen Warenkorb können Einkäufer bei der Beschaffung von C-Artikeln Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigen. Der Einkäufer erhält automatisierte Produktempfehlungen im Sinne ökologischer Nachhaltigkeit. Hierzu gehören einerseits Produkte, die entlang der Supply Chain oder innerhalb des Product Life Cycle als ökologisch nachhaltig eingestuft werden können. Andererseits umfasst dies auch die logistische Optimierung des Warenkorbs, die zur Verbesserung der Energiebilanz und Reduktion von Verpackungsmaterial beiträgt.
Semantisches Product Matching mit UTIN®-Technologie
Die Unique Trade Item Number (UTIN®) konsolidiert die Daten aus verschiedenen Lieferantenkatalogen und bietet durch deren Integration die Grundlage für eine optimierte Produktsuche. Sie identifiziert in Echtzeit exakt die gleichen Artikel und führt sie zu einer Art Zentralartikel zusammen - auch dann, wenn sie unterschiedliche Identifikationsnummern, Übereinstimmungskriterien und Attributsformatierungen aufweisen. Pro Tag werden mehr als 3,5 Milliarden Datenpunkte verarbeitet.
Compliance-konform und vollintegriert nutzen

Versionsvergleich

Demo Pilotprojekt /
Proof of Concept
Vollversion
Laufzeit 3 Tage 6 Wochen Unbegrenzt
Version 2.0 2.0 2.0
Gebrandet
Preisvergleich zu Bestandskatalogen Nur Demo-Kataloge Benchmark inklusive Benchmark inklusive
Anzahl Bestandskataloge 0 1 bis 2 alle
Produktpreise Anonymisierte Echt-Preise Anonymisierte Echt-Preise Echt-Preise mit Preisiterationen
Bestellungen nicht möglich Nur bei Procure-to-Pay Integration Volle Procure-to-Pay Integration
Sichtensteuerung zweistufig Compliance-konform
Die sichtengesteuerte Sortimentsführung von Bestandslieferanten und Marktplätzen über das unternehmenseigene SRM-System ermöglicht die eindeutige, verantwortliche Vorgabe von Rollen- und Rechteprofilen für die Anforderer und Einkäufer. Sie bekommen auf Basis der UTIN® nur die Artikel angezeigt, die ihnen die zentrale Einkaufssteuerung freigibt.
Guided Buying
Die unterstützte Nutzerführung via Guided Buying ermöglicht den Anwendern einen effizienten und komfortablen Einkauf. Sie brauchen vor dem Bestellvorgang keine Anleitungen zu lesen, sondern halten automatisch die im Unternehmen festgelegten Beschaffungsrichtlinien ein. Der regelkonforme Einkauf von Artikeln und Services bei den bevorzugten Lieferanten kann damit weitgehend ohne Einbindung der Einkaufsabteilung erfolgen.
Primärintegration für Guided Buying
Für eine optimale Nutzerführung können die Crowdfox Vergleichsergebnisse direkt in das unternehmenseigene SRM-System integriert werden. Diese sogenannte Primärcontent-Integration unterstützt den Ansatz des Guided Buying, d. h. der Nutzer erhält optimal konsolidierte Bestpreis-Angebote direkt in seinem primären SRM-System. Somit wird für den Nutzer die Notwendigkeit vermieden, in andere Systeme „abzuspringen“. Effizienzen werden maximiert und Prozesskosten minimiert.
PunchOut (OCI oder XML)
Open Catalog Interface oder auch Open Catalog Integration, kurz OCI, ist ein wirtschaftlicher Standard zum Austausch von Katalogdatensätzen. Ein OCI fungiert dabei als Katalogschnittstelle zwischen betriebsinternen ERP-Systemen und externen Katalogen. Der sogenannte Punch-out-Mechanismus ermöglicht es Unternehmen, innerhalb des eigenen SRM-Systems auf die Kataloge externer Shops und Lieferanten zuzugreifen und ihre Artikel über den eigenen Warenkorb zu bestellen.
Joint Procurement und E-Tendering
Die gemeinsame Beschaffung im Joint Procurement bündelt den Bedarf verschiedener Unternehmen artikelbezogen, die keine festen Allianzen eingehen. Die virtuellen Einkaufsallianzen entsprechen damit strikt den Vorschriften des Kartellrechts. Über das E-Tendering lassen sich größere Ad-hoc-Bedarfe schnell und einfach digital ausschreiben und auf Bestpreis-Niveau beschaffen.
Managed Catalogue-Content automatisiert anreichern
Die Crowdfox Catalogue Cloud bildet die infrastrukturelle Basis der Content-Integration von Lieferanten und Marktplätzen. Lieferantenkataloge werden kundenindividuell nahezu in Echtzeit mit Bestands- und Preisinformationen verarbeitet. Über die UTIN® werden alle identischen Artikel zusammengefasst, im permanent fortlaufenden Aktualisierungsservice mit Realtime-Preisen verglichen sowie um die aktuellen Lieferzeiten, Verfügbarkeiten und zusätzlichen Top-Content wie z.B. Artikelbeschreibungen, Datenblätter, Bilder etc. angereichert.
Nachhaltiges Beschaffungsmanagement mit KI
Mit dem ökologischen Warenkorb können Einkäufer bei der Beschaffung von C-Artikeln Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigen. Der Einkäufer erhält automatisierte Produktempfehlungen im Sinne ökologischer Nachhaltigkeit. Hierzu gehören einerseits Produkte, die entlang der Supply Chain oder innerhalb des Product Life Cycle als ökologisch nachhaltig eingestuft werden können. Andererseits umfasst dies auch die logistische Optimierung des Warenkorbs, die zur Verbesserung der Energiebilanz und Reduktion von Verpackungsmaterial beiträgt.
Integration
Die Nutzer können gezielt und strukturiert bei Amazon Business einkaufen. Unter Berücksichtigung der Unternehmensrichtlinien für den Einkauf ermöglicht das Modul „Amazon & Mercateo Connect“ die artikelgenaue Steuerung für das Guided Buying und gibt rollenbasierend die Option, Longtail-Artikel über das unternehmenseigene SRM-System auch bei diesen Marktplätzen zu suchen und einzukaufen.
Preis kostenlos Pilotpreis Festpreis

Unique Trade Item Number (UTIN®)

Die UTIN® ist eine Entwicklung von CROWDFOX, welche es erstmalig durch ihre einzigartige semantische KI-Matching- Technologie ermöglicht, Vergleichbarkeit und Transparenz in den Einkauf zu bringen. Die KI konsolidiert Daten aus verschiedenen Lieferantenkatalogen und schafft somit eine Art Zentralartikel.

Die UTIN® identifiziert die gleichen Produkte auch dann, wenn sie unterschiedliche Identifikationsnummern oder Attributsformatierungen aufweisen. Die UTIN® ermöglicht somit eine intelligente Bündelung des Einkaufsvolumens mit Algorithmen.

Mehr über die UTIN® erfahren

Kurznews zu E-Procurement in unserem Impuls Newsletter

Ja, ich möchte den CROWDFOX Impuls Newsletter mit Informationen zu aktuellen Entwicklungen im
E-Procurement abonnieren.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit am Ende jedes Newsletters mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Mehr Umsatz ohne aufwendige Ausschreibungen

Die Lieferantenvorteile von CROWDFOX Professional v2.0 im Überblick

CROWDFOX Professional Kunden sind DAX-Konzerne, Konzerne und Großunternehmen mit mehr als 200 Millionen Umsatz Euro pro Jahr. Unsere Kunden haben einen überdurchschnittlich hohen Warenkorbwert.

Zugang zu Großunternehmen

Sie werden bei DAX-Konzernen, Konzernen und Großunternehmen gelistet und steigern dadurch ihren Absatz.

Kundenbeziehungen festigen

Sie intensivieren bestehende Kundenbeziehungen, da Ihre Kunden bereits CROWDFOX nutzen.

Keine Ausschreibungsverfahren

Sie steigern ihre digitale Reichweite und verkaufen ohne aufwendige Ausschreibungsverfahren bei ihren
Wunschkunden.

Einfache technische Anbindung

Die technische Anbindung erfolgt schnell und unkompliziert – ohne zusätzliche Kosten für Listing und technische
Integration.

Unique Trade Item Number (UTIN®)

Die UTIN® ist eine Entwicklung von CROWDFOX, welche es erstmalig durch ihre einzigartige semantische KI-Matching- Technologie ermöglicht, Vergleichbarkeit und Transparenz in den Einkauf zu bringen. Die KI konsolidiert Daten aus verschiedenen Lieferantenkatalogen und schafft somit eine Art Zentralartikel.

Die UTIN® identifiziert die gleichen Produkte auch dann, wenn sie unterschiedliche Identifikationsnummern oder Attributsformatierungen aufweisen. Die UTIN® ermöglicht somit eine intelligente Bündelung des Einkaufsvolumens mit Algorithmen.

Mehr über die UTIN® erfahren

Kurznews zu E-Procurement in unserem Impuls Newsletter

Ja, ich möchte den CROWDFOX Impuls Newsletter mit Informationen zu aktuellen Entwicklungen im E-Procurement abonnieren.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit am Ende jedes Newsletters mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Bekannt aus:
Unsere Partner:
OK