background

SRM-System BeNeering

SRM-System BeNeering

BeNeering im Überblick

Der Softwarehersteller BeNeering mit Sitz in Hünxe hat sich auf SAP-Consulting sowie Software Architekturberatung spezialisiert und entwickelt innovative Einkaufslösungen auf Basis von SAP SRM, S4 Procurement und S4 HANA (bitte zu S4 HANA verlinken). Die Web-Shop ähnlichen Software-Lösungen vernetzen den Einkauf mit Lieferanten und Marktplätzen.

Optimierung der Artikelsuche in BeNeering

Die Integration von CROWDFOX Professional in BeNeering ermöglicht eine Optimierung der Suchgeschwindigkeit und der Qualität der Suchergebnisse. Durch den Preisvergleich in Echtzeit und den direkten Zugriff auf Bestpreis-Artikel steigt die Effizienz im Einkauf deutlich.

Bestandteile und Funktionen von BeNeering

Guided Buying

Die unterstützte Nutzerführung via Guided Buying ermöglicht den Anwendern einen effizienten und komfortablen Einkauf. Anforderer und Einkäufer brauchen vor dem Bestellvorgang keine Anleitungen zu lesen, sondern halten automatisch die im Unternehmen festgelegten Beschaffungsrichtlinien ein. Der regelkonforme Einkauf von Artikeln und Services bei den bevorzugten Lieferanten vereinfacht sich damit deutlich und kann weitgehend ohne Einbindung der Einkaufsabteilung erfolgen.

Die Catalog Cloud Services ermöglichen es, elektronische Kataloge automatisiert in der Cloud bereitzustellen und damit die Zusammenarbeit zwischen Einkäufern und Lieferanten zu vereinfachen. Als technische Basis dient die von BeNeering entwickelte Cloud Search Engine, die sich einfach an lokale, SAP-basierte ERP-Systeme anbinden lässt und die Nutzerführung mit einer modernen Suchoberfläche sowie Guided Buying deutlich verbessert.

Die Cloud Search Engine bildet das Rückgrat zur UI5-Schnittstelle der SAP-Umgebung. Über eine speziell von BeNeering entwickelte und von SAP zertifizierte Katalog-Schnittstelle werden die Anwender intuitiv im SAP-System ohne Systembruch durch die Katalogsuche geführt. Selbst umfangreiche Online-Shops und Marktplätze mit mehreren Millionen Artikeleinträgen lassen sich problemlos in die hochleistungsfähige Katalogsuchmaschine integrieren, die auf Apache SOLR basiert.

Da sich Darstellung und Handhabung an den Funktionen gängiger Online-Shops orientieren, finden sich die Anwender schnell zurecht und durchsuchen katalogübergreifend alle Beschaffungskanäle gleichzeitig. Sowohl Katalogartikel wie auch Webformulare oder Preisausschreibungen können sehr einfach in den Einkaufswagen gelegt werden. Die eingebettete Integration in das SAP SRM- oder SAP S/4HANA-System ermöglicht es, auf PunchOuts in die Kataloge von Lieferanten zu verzichten. Auch andere Module und Einkaufslösungen wie SAP MM, SAP PM, Oracle iProcurement etc. können über die OCI4-Schnittstelle an das Katalogsystem angebunden werden.

Catalog Management

Das Katalog Management System von BeNeering ermöglicht Lieferanten und Einkaufsabteilungen, Artikellisten in die Cloud zu laden und automatisch nach vorgegebenen Regeln zu validieren. Die Publizierung erfolgt in Echtzeit, d. h. die Katalogdaten sind nach der Genehmigung sofort für die Anwender verfügbar.

Das Cloud Support Team von BeNeering übernimmt das Lieferanten-Onboarding von der ersten Einladung auf die Plattform bis hin zur technischen Umsetzung der Kataloge in der Cloud. Hierzu zählt im einzelnen:

  • Bereitstellung von elektronischen Katalogen in der Cloud
  • Katalogdateien (Excel, CSV, BMEcat) mit Prüfungs- und Konvertierungsregeln, um die Kompatibilität zum Einkaufssystem zu gewährleisten
  • Katalogversionierung, positionsbasierte Genehmigung, Klassifikationssysteme, Mappingregeln
  • Einbinden von Cloud Formularen (Dynamic Web Forms) in den Einkaufsprozess

Über ein bewährtes Schulungs- und Trainingskonzept können sich sowohl Einkäufer als auch Lieferanten mit den notwendigen Funktionen vertraut machen. Die SLAs (Service Level Agreements) sind kundenindividuell zugeschnitten und stellen rund um die Uhr die Verfügbarkeit der Cloud sicher.

Die Catalog Cloud Services ermöglichen es, elektronische Kataloge automatisiert in der Cloud bereitzustellen und damit die Zusammenarbeit zwischen Einkäufern und Lieferanten zu vereinfachen. Als technische Basis dient die von BeNeering entwickelte Cloud Search Engine, die sich einfach an lokale, SAP-basierte ERP-Systeme anbinden lässt und die Nutzerführung mit einer modernen Suchoberfläche sowie Guided Buying deutlich verbessert.

Die Cloud Search Engine bildet das Rückgrat zur UI5-Schnittstelle der SAP-Umgebung. Über eine speziell von BeNeering entwickelte und von SAP zertifizierte Katalog-Schnittstelle werden die Anwender intuitiv im SAP-System ohne Systembruch durch die Katalogsuche geführt. Selbst umfangreiche Online-Shops und Marktplätze mit mehreren Millionen Artikeleinträgen lassen sich problemlos in die hochleistungsfähige Katalogsuchmaschine integrieren, die auf Apache SOLR basiert.

Da sich Darstellung und Handhabung an den Funktionen gängiger Online-Shops orientieren, finden sich die Anwender schnell zurecht und durchsuchen katalogübergreifend alle Beschaffungskanäle gleichzeitig. Sowohl Katalogartikel wie auch Webformulare oder Preisausschreibungen können sehr einfach in den Einkaufswagen gelegt werden. Die eingebettete Integration in das SAP SRM- oder SAP S/4HANA-System ermöglicht es, auf PunchOuts in die Kataloge von Lieferanten zu verzichten. Auch andere Module und Einkaufslösungen wie SAP MM, SAP PM, Oracle iProcurement etc. können über die OCI4-Schnittstelle an das Katalogsystem angebunden werden.

Marktplätze

Durch die Kombination von selbst verhandelten Katalogen und Katalogartikeln des Marktplatzes in der Cloud Search Engine können die Nutzer ohne Systembruch auf ein erweitertes Sortiment zugreifen und die folgenden Funktionen nutzen:

Katalogsuche
Die übergreifende Katalogsuche zeigt dem Anwender bevorzugt die vom Einkauf verhandelten Katalogartikel, alternativ bekommt er auch Artikel aus Marktplätzen angezeigt. Die Bestellung erfolgt direkt per Mausklick, ohne das System verlassen zu müssen.

Preis-Optimierer
Der Zugriff auf Marktplätze und die vom Einkauf verhandelten Kataloge ermöglicht den Nutzern, ein Einsparpotenzial von bis zu zehn Prozent zu erzielen.

Integrierte Bestellung
Der Anwender muss die Bestellung nicht mehr auf dem Marktplatz auslösen, sondern kann direkt im SAP-System über die ihm zur Verfügung gestellte Cloud Search Engine bestellen.

Compliance-Konformität
Da sämtliche Bestellungen inklusive der Marktplätze über das SAP-System versandt werden, verläuft der gesamte Einkaufsprozess Audit- und Compliance-konform.

Catalog Agents

Die Replikations-Technologie von BeNeering stellt den Inhalt von Stammdaten im ERP-System (Material, Kontrakt, EK-Infosatz) in der Catalog Cloud bereit. Dieser Prozess läuft automatisiert ab und wird regelmäßig im Hintergrund ausgeführt, ohne dass ein manuelles Hochladen von Katalogdaten erforderlich wird. Die Vorteile für den Anwender:

Automatisierung
Die automatisierte Bereitstellung des Contents erfordert weder den Einsatz von Einkäufern noch Lieferanten.

Data Feed
Die Catalog Agents übernehmen das kontinuierliche Einsammeln von Data Feeds. Über diesen Kanal können sowohl Daten aus Online-Shops als auch SAP-Daten geladen werden.

Simple Sourcing

Oftmals verfügt nur der Fachbereich und nicht der Einkauf über die notwendigen Informationen, um Anfragen für ein Projekt, Produkt oder Gewerk zu stellen. Um den Prozess zu verkürzen, ist es möglich, auf die Einschaltung des Einkaufs zu verzichten, sofern die Anfragen einen vorgegebenen Warenwert nicht überschreiten. Die folgenden Funktionen vereinfachen den Einkaufsprozess deutlich.

Integrierte Preisanfragen

Ohne Systembruch werden Angebote von Lieferanten in die Cloud eingestellt und können direkt vom Einkäufer oder Anwender per Mausklick in den Einkaufswagen übernommen werden.

Compliance

Die Vernetzung aller beteiligten Parteien und automatische Belegerstellung stellt eine hohe Compliance sicher.

Effiziente Einbindung von Lieferanten

Die Zusammenarbeit mit Lieferanten wird durch die folgenden Funktionen erleichtert:

Preisanfrage als Formular
Ein Preisanfrageformular kann entweder über Guided Buying oder über die Cloud Search Engine bereitgestellt werden. Möchte ein Lieferant die Preisanfrage beantworten, kann er online Preise ergänzen und Anhänge hochladen.

SAP-Bestellung
Der Mitarbeiter wird per E-Mail informiert, sobald ein Angebot zu seiner Preisanfrage eingeht. Per Mausklick kann er dieses bestätigen und automatisch in den Einkaufswagen legen. Die Bestellung kann somit direkt an den Lieferanten versandt werden. Die Belegerstellung erfolgt automatisch im SAP-System.

Dynamic Forms

Mit der Lösung Dynamic Web Forms unterstützt BeNeering seine Kunden mit individuellen, Web-basierten Formularen bei der Beschaffung komplexerer Produkte und Dienstleistungen. Im Formular werden entscheidende Fragen gestellt, um den Anwender im Fall einer Freitextbestellung in einen automatischen Sourcing Prozesses oder in Ausnahmefällen auch direkt zum Einkäufer weiterzuleiten. Über integrierte Suchhilfen können sowohl Lieferanten als auch Warengruppen ausgewählt werden:

Guidance in Formularen

Formulare werden dynamisch zur Laufzeit aufgebaut und führen den Anwender durch den komplexen Bedarfsprozess.

Buyer Bypass

Vordefinierte Warengruppen und Lieferanten erlauben Freitext-Bestellungen, ohne den Einkauf involvieren zu müssen.

Komplexe Dienstleistungen

Die Beschaffung von Dienstleistungen erfordert in vielerlei Hinsicht zusätzliche Informationen, welche über Dynamische Formulare bereitgestellt werden können.

Der vermehrte Einsatz solcher standardisierten Einkaufsprozesse bietet den Einkaufsabteilungen folgende Vorteile:

  • Formularbasierte Einkaufsprozesse können einfach über die Suchmaschine gefunden werden
  • Web-basierte Formulare verkürzen Beschaffungszyklen und standardisieren den Einkauf
  • Reduzierung des operativen Aufwands für die Einkaufsabteilung
  • Weniger Einkaufsfehler durch neuen Qualitätsstandard
  • Größere Flexibilität durch die Integration von S/4HANA, MM, SRM, PM

CROWDFOX Professional innerhalb von BeNeering

Die Integration der KI-Einkaufs- & Vergleichsplattform CROWDFOX Professional optimiert die Suchergebnisse in BeNeering durch komplexes Matching und Content-Konsolidierung aller Kataloge und PunchOuts mit der Option auf inkrementellen Update-Service. Durch einen Bestpreis-Katalog, der via PunchOut Level 2 über den von CROWDFOX entwickelten Zentralartikel UTIN® (Unique Trade Item Number) gematcht wird, lassen sich bei der Beschaffung von C-Gütern und Longtail-Artikeln die Einkaufskosten auf Artikel- und Prozessebene nachhaltig reduzieren.

Hier erfahren Sie mehr über CROWDFOX Professional.

OK